Home
Wir über uns
SUPPORTED CLUBS
Erfolge 071 Region
Was, wann & wo?
News aktuell
2012
2011
Galerie
Regelkunde
Shop
Kontakt
Gästebuch
Impressum
Sitemap

Hier die wichtigsten News über unsere 071er Clubs in 2013:

Sonntag, 22.09.2013 (Tischtennis)

Nachdem der SV Plüderhausen am grünen Tisch die Klasse halten konnte, startete er durchwachsen in die neue Saison. Nach dem 3. Spieltag (mit einem 1:3 in Ochsenhausen) belegen die Plüderhausener mit 2:4 Punkten den 10. Platz.

Sonntag, 22.09.2013 (Fußball)

Leider vergab Ibisevic mit seinem verschossenen Foulelfmeter in der 90.+3. Spielminute den 3. Sieg infolge für den VfB Stuttgart unter dem neuen Thomas Schneider. Somit trennten sich die Stuttgarter und die Frankfurter mit 1:1.

Sonntag, 22.09.2013 (Eishockey)

Gelungener Start auch für die Steelers Bietigheim in die neu gegründete DEL 2. Nach 3 Siegen (zuletzt 7:3 gegen den ESV Kaufbeuren) und einer Niederlage im Penalty grüßen die Steelers nunmehr schon wieder fast von ganz oben. Aktuell belegen sie den 2. Platz.

Samstag, 21.09.2013 (Handball)

Gelungener Start in die 2. Handball-Bundesliga für die 071er Clubs. Die SG BBM Bietigheim gewannen ihr Heimspiel gegen TuSEM Essen mit 35:27. Der TV Bittenfeld gewann sein Auswärtsspiel beim Aufsteiger HSG Trap mit 28:24. Mit jeweils 6:2 Punkten liegen die 071er Clubs gut im Kurs. Die Bietigheimer auf Platz 2 und die Bittenfelder auf Platz 6.

Samstag, 21.09.2013 (Fußball)

Mit einem 4:2 bei Hessen Kassel setzte sich die SG Sonnenhof Großaspach mit nunmehr 22 Punkten an die Tabellenspitze der Regionalliga Südwest.

Samstag, 14.09.2013 (Blindenfußball)

Herzlichen Glückwunsch zur 4. Deutschen Meisterschaft. Mit dem 1:0 gegen Gelsenkirchen war den Jungs vom MTV Stuttgart schon vor dem letzten Spiel gegen den letzjährigen Meister (Blaugelb Marburg) die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Gegen die ganz stark aufspielenden Marburger beendeten die Stuttgarter mit einem 2:2 die Saison.

Samstag, 14.09.2013 (American Football)

Auch am letzten Spieltag der 1. GFL Süd setzte es für die Stuttgart Scorpions eine Niederlage (9:33 bei den Saarland Hurricans). Es war die 5te Niederlage in Folge. Die Stuttgarter beenden Ihre Saison auf dem 6. Platz.

Samstag, 14.09.2013 (Fußball)

Erster Sieg der Stuttgarter Kickers am 9. Spieltag. Mit 3:0 schlugen die Kickers den Absteiger Jahn Regensburg.

Samstag, 07.09.2013 (Fußball)

Nach der 0:2 Niederlage der Stuttgarter Kickers beim 1. FC Heidenheim haben sich auch die Stuttgarter Kickers von ihrem Trainer Morales getrennt.

Samstag, 31.08.2013 (American Football)

Mit der 7 : 42 Niederlage der Stuttgart Scorpions gegen die Schwäbisch Hall Unicorns haben, schaffen es die Stuttgarter in diesem Jahr nicht in die Playoffs.

Sonntag, 25.08.2013 (Fußball)

Das Stuttgarter Derby in der 3. Liga hat der VfB Stuttgart II bei den Stuttgarter Kickers mit 2:0 gewonnen. Der Fehlstart der Kickers ist damit leider perfekt.

Nach der 3ten Niederlage im 3ten Spiel (1:2 beim FC Augsburg) hat sich der VfB Stuttgart von seinem Trainer Labadia getrennt.

Samstag, 20.07.2013 (Faustball - Feld)

Wir gratulieren der TV Stammheim zur Meisterschaft in der 2. Liga Süd und dem direkten Wiederaufstieg nach der bitteren Vorsaison. Mit nur einer Niederlage in der Feldsaison zeigten die Stammheimer, wo sie eigentlich hin gehören.

Nur ganz knapp hat der TV Stammheim 2 den 2. Platz in der 2. Liga Süd verpasst. Aufgrund 2 zu wenig gewonnenen Sätzen hatte sie das Nachsehen gegenüber dem TV Waldrennach.

Samstag, 20.07.2013 (Fußball)

In der 3. Liga rollt der Ball wieder. Leider verlieren die Stuttgarter Kickers im Rahmen einer Hitzeschlacht Ihren Saisonauftakt im heimischen Stadion unglücklich mit 0:1 gegn RW Erfurt.

Samstag, 13.07.2013 (5er Radball)

Wir gratulieren den Radballern von Backnang-Waldrems 2 zur Vizemeisterschaft. Leider haben sie das entscheidende Spiel gegen den neuen Deutschen Meister RSG Ginsheim mit 0:2 verloren.

Die weiteren 071er Clubs in der Finalrunde konnten leider ihr Potential nicht abrufen und belegten die letzten Plätze; Backnang-Waldrems 1 wurde 4. und der RC Oberesslingen 5.

Sonntag, 07.07.2013 (Blindenfußball)

Mit einem Sieg (1:0 gegen Würzburg) und einem Unentschieden (2:2 gegen Chemnitz) bleibt der MTV Stuttgart nach5 Spieltagen auf dem 1. Platz. Am 14.09. geht es dann in Stuttgart im letzten Spiel der Saison gegen den letztjährigen Meister um den Meistertitel 2013.

Samstag, 29.06.2013 (5er Radball)

Nach Abschluss der Hauptrunde haben sich 3 Teams aus der 071er Region für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Platz 2 belegt Backnang-Waldrems 2, Platz 3 belegt Backnang-Waldrems 1 und auch der amtierende Deutsche Meister RC Oberesslingen qualifiziert sich noch nach einem katastrophalen dritten Spieltag mit Platz 5 für das große Finale in Wölfersheim.

Samstag, 08.06.2013 (Handball)

2 Niederlagen für unsere 071er Clubs zum Saisonabschluss der 2. Liga.

Die SG BBM Bietigheim verlor beim Meister Bergischer HC mit 23:38 und scheiterte damit leider am Aufstieg. Platz 4 ist dennoch eine tolle Leistung. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr.

Der TV Bittenfeld beendet nach der 22:30-Niederlage in Leipzig die Saison auf dem 7 Platz. Schade, dass es in der Rückrunde leider nicht mehr so lief. 2 gleichstarke Runden und auch die Bittenfelder können vom Aufstieg träumen.

In der 1. Liga beendete der FA Göppingen auf dem unbefriedigenden 11. Platz. Also das könnt Ihr doch besser. Nächste Saison zählt es.

Freitag, 07.06.2013 (Tennis - Damen)

Nach dem 5:4 Sieg in Berlin am vergangenen Wochenende hat der TEC Waldau mit einem 5:4 gegen Ludwigshafen bereits 1 Spieltag vor Schluss den Klassenerhalt geschafft. Herzlichen Glückwunsch.

Samstag, 01.06.2013 (Fußball)

Der VfB Stuttgart hat trotz einer couragierten Leistung im DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern München etwas unglücklich mit 2:3 verloren. Es war schön anzusehen, wie der große FC Bayern in den Schlussminuten zu zittern angefangen hat und auf Zeit spielen musste.

Samstag, 18.05.2013 (Fußball)

Klassenerhalt geschafft. Am letzten Spieltag der 3. Liga reichte den Stuttgarter Kickers ein 1:1 beim SV Darmstadt 98. Herzlichen Glückwunsch.

Samstag 04.05.2013 (Tischtennis)

Der SV Plüderhausen ist sportlich leider abgestiegen. Schade für den Traditionsverein. Aber nächstes Jahr steigt Ihr wieder auf. Ihr packt das. Aber vielleicht klappt es mit dem Klassenerhalt ja auch noch am grünen Tisch.

Dienstag, 30.04.2013 (Eishockey)

Es ist vollbracht. Die Bietigheim Steelers sind DEUTSCHER MEISTER 2. Liga. Nach dem DEB-Pokal holen sich die Steelers mit einem 4:3 in Schwenningen den ersehnten 4ten Sieg in der Bo7-Serie. Wer hätte das nach dem 0:2 noch gedacht. Herzlichen Glückwunsch.

Sonntag, 28.04.2013 (Eishockey)

Die Bietigheim Steelers haben dank der Rodman-Brüder im Finale um die DEB Deutsche Meisterschaft ein 0:2 in der Bo7-Serie in ein 3:2 gedreht. Am 30.4. können die Steelers mit einem Sieg in Schwenningen zum zweiten Mal nach 2009 den Titel holen. Los Jungs, gebt alles. Wir drücken Euch die Daumen.

Samstag, 27.04.2013 (Wasserball)

Die Saison für den SSV Esslingen ist zu Ende und die Überraschung aus geblieben. Im Viertelfinale um die DM hat der SSV Esslingen in der Bo3-Serie gegen den Rekordmeister Spandau 04 Berlin mit 0:2 verloren. Dennoch können die Esslinger mit stolz geschwellter Brust das Wasser verlassen, denn im Spiel 1 gelang es ihnen, die Spandauer in die Verlängerung zu zwingen, in welcher sie dann knapp mit 13:16 unterlagen. Ein Unentschieden hatten die Spandauer in dieser Saison nur 1x gegen dien ASC Duisburg hinnehmen müssen.

Der SV Cannstatt bezwingt Bayer Uerdingen zum 4x in dieser Saison und zieht mit einem 2:0 in der Bo3-Serie ins Halbfinale ein. Damit sind die Cannstatter für das internationale Geschäft qualifiziert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Im Halbfinale wartet nun Spandau 04 Berlin. Spiele David gegen Goliath. 2006 habt ihr Spandau schon einmal niedergerungen. Warum nicht nochmal?! Wir drücken Euch die Daumen.

Samstag, 27.04.2013 (Fußball)

Wichtiger Sieg für die SV Stuttgarter Kickers. Mit dem 2:1 gegen den direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt, Babelsberg, schöpfen die Kickers wieder Hoffnung und verlassen die Abstiegsränge. Jetzt haben es die Kickers wieder selber in der Hand, auch wenn sie ein ziemlich schwieriges Restprogramm haben.

Samstag, 27.04.2013 (Basketball)

Die 72:77 Niederlage beim direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt, Frankfurt Skyliners, am letzten Spieltag bedeutet den Abstieg aus der 1. Bundesliga für die Riesen Ludwigsburg. Vielleicht erfolgt der Klassenerhalt über die Wildcard, wenn der Aufsteiger Düsseldorf die Lizenz aus finanziellen Gründen verwehrt bekommt.

Samstag, 27.04.2013 (Handball)

Frisch Auf Göppingen steht im Final Four des Europapokals. Mit eine 31:30 in letzter Sekunde konnte in der heimischen EWS-Arena der RK Maribor Branik aus Slowenien niedergerungen werden. Das Hinspiel in Slowenien endete 26:26. Im Finale heißen die Gegner SC Nantes, Tvis Holstebro und wieder einmal die Rhein-Neckar-Löwen. Los Jungs, holt nochmal den Cup in die 071er Region!

Nach der 22:27 Heimniederlage gegen den Bergischen HC kann der TV Bittenfeld auch die letzten Aufstiegsträume begraben. Zu schwankend sind bislang die Leistungen in der Rückrunde.

Ganz anders sieht es bei der SG BBM Bietigheim aus. 6 Siege in Folge, zuletzt ein 32:27 in Hüttenberg haben die Bietigheimer auf Platz 4 der Tabelle klettern lassen. Platz 3 ist nur noch 1 Punkt entfernt. Jetzt dürfen die Bietigheimer vom Aufstieg träumen.

Samstag, 27.04.2012 (Handball (Damen))

Den Aufstieg feiern können die DAMEN der SG BBM Bietigheim. Bereits 2 Spieltage vor Schluss stehen die Mädels als Aufsteiger in die 1. Handballbundesliga fest. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Auch die Damen des TV Nellingen haben etwas zu feiern. Zwar nicht den Aufstieg, aber den Klassenerhalt. Bereits 4 Spieltage vor Schluss wissen die Nellinger Mädels, dass sie auch in der nächsten Saison wieder in der 2. HBL spielen dürfen.

Sonntag, 21.04.2013 (Eishockey)

Fehlstart für die Bietigheim Steelers in die Finalserie um die DEB DM. 2 Spiele - 2 Niederlagen und 0:2 in der Bo7-Serie. Jetzt wird es richtig schwierig. Aber noch ist es nicht vobei. KÄMPFEN UND SIEGEN!!!

Sonntag, 21.04.2012 (Handball (Damen))

Bereits am Samstag gab es die erste Enttäuschung für die Damen von Frisch Auf Göppingen. Da verloren Sie das Halbfinale im DHB-Pokal mit 22:28 gegen den Vorjahresmeister, Thünginger HC. Am Sonntag ging nunmehr auch das Spiel um Platz 3 gegen den Buxtehuder SV mit 25:30 verloren.  Manchmal ist dabei sein auch schon alles. Schade.

Mittwoch, 17.04.2013 (Fußball)

"FINALE Ohooo, FINALE Ohohohooo!" Der VfB Stuttgart besiegt im Halbfinale des DFB-Pokals den SC Freiburg nicht unverdient mit 2:1. "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin." Die Chancen sind zwar gering den Pokal zu holen, denn der Finalgegner heißt FC Byern München. Aber auch diese Spiel muss erst noch von den Münchner gespielt werden.

Dienstag, 16.04.2013 (Eishockey)

Im letzten und entscheidenden Spiel der Bo7-Serie haben die Bietigheim Steelers die Starbulls Rosenheim niedergekämpft. 4:3 in der Bo7-Serie und ein zittriges 3:2 im 7ten Spiel. Egal. Jetzt geht es gegen die Schwenninger Wild Wings um die DEB DM. Gebt Gas und holt euch das Double.

Samstag, 13.04.2013 (Blindenfußball)

Der Vizemeister im Blindenfußball 2013, der MTV Stuttgart, startet mit ein 1:0 gegen den FC St. Pauli in die neue Saison. Das Finale am 14.09.2013 findet am 13./13.09.2013 auf dem Schloßplatz in Stuttgart statt. Wir hoffen, dass wir dann dort mit Euch die DM feiern können.

Samstag, 13.04.2013 (Baseball)

Gelungener Saisonstart für die Stuttgart Reds trotz Niederlage. Die Reds überzeugten beim 0:3 (Spiel 1) und 7:10 (Spiel 2) beim Deutschen Meister Regensburg Legionäre. Im 2ten Spiel lag sogar eine Sensation in der Luft als die Reds nach dem 6ten Inning mit 7:0 führten.

Samstag, 07.04.2013 (Wasserball)

Der Wahnsinn beim SSV Esslingen geht weiter. Qualifikationsrunde zur Hauptrunde A: 3 Spiele - 3 Siege. Der SSV Esslingen bezwingt in der Bo5-Serien den SC Wedding Berlin und feiert den verdienten Aufstieg in die Hauptrunde A. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.

Auch der SV Cannstatt gewinnt die ersten 3 Spiele der Bo5-Serien der Qualifikationsrunde souverän gegen den 4ten der Hauptrunde B, SC Neustadt. Wir freuen uns schon auf 2 spannende 071er-Derbies inder nächsten Saison.

Donnerstag, 28.03.2012 (Eishockey)

Für die Heilbronner Falken ist die Saison vorbei. Gegen die Schwennigner Wildwings ging auch Spiel Nr. 5 verloren (1:4). Damit steht es in der Bo7-Serien 4:1 für die Schwenninger.

4:1 steht es in der Bo7-Serie für die Bietigheim Steelers, welche damit die Lausitzer Füchse aus dem Rennen um die DEB DM verabschiedete. Jetzt warten die Starbulls Rosenheim, gegen die unsere Bietigheimer den DEB-Pokal gewonnen haben.

Sonntag, 24.3.2013 (Eishockey)

Im 3ten Playoff-Spiel verloren die Bietigheim Steeler gegen die Lausitzer Füchse. In der Gesamtwertung steht es nunmehr 2:1 für die Bietigheimer.

Nach 2 Playoff-Niederlagen für die Heilbronner Falken besteht nach dem heutigen Sieg in Schwenningen (5:3) doch noch die Hoffnung auf das Erreichen des Halbfinals. Denn alles ist möglich und das weiß niemand besser als die Falken. In der vergangenen Saison lagen sie als Erstplatzierte der Vorrunde bereits mit 3:0 in den Viertelfinalplayoffs in Front und verloren dann noch die BoS-Serie mit 3:4.

Samstag, 23.3.2013 (Basketball)

Befreiungsschlag verpasst bzw. Rückschlag für die Riesen Ludwigsburg. Gegen den direkten Konkurrenten, den Mitteldeutschen BC, verloren die Ludwigsburger ihr Heimspiel mit 56:61. Es muss weiter gezittert werden. Denn die Riesen liegen nunmehr wieder unter dem Strich, d.h. auf einem Abstiegsrang.

Samstag, 23.3.203 (Fußball)

Lebenzeichen von den Stuttgarter Kickers in der 3. Liga. Im Schneegestöber holten die Kickers im Heimspiel gegen den zwietplatzierten, Arminia Bielefeld, beim 1:1 einen Punkt im Abstiegskampf, mit welchem nicht unbedingt zu rechnen war.

Lebenszeichen auch von der SG Sonnenhof Großaspach in der Regionalliga. Durch ein 3:0 bei Hessen Kassel verkürzten die Aspacher ihren Rückstand auf einen Playoff-Aufstiegsplatz auf 6 Punkte.

Freitag, 22.3.2013 (Handball)

Nach dem verpatzten Rückrundenstart (4 Niederlagen und 1 Sieg) hat der TV Bittenfeld endlich wieder einen Sieg einfahren können. In der Porsche-Arena wurde der ASV Hamm Westf. mit 28:27 niedergerungen.

Mittwoch, 20.3.2013 (Handball)

THW Kiel aus der Halle gefegt! Wo gibt es denn so etwas? In Barcelona? In Madrid? Nein, in Göppingen natürlich!!! Die Auftritte auf dem internationalen Parkett haben dem sonst als graue Maus in der 1. HBBL agierenden Frisch Auf Göppingen Antrieb gegeben. An einem perfekten Tag können die Göppinger alle schlagen. So z.B. auch den THW Kiel, der beim 29:33 (zwischenzeitlich 5:12) kein Land sah. WAHNSINN!!!

Sonntag, 17.3.2013 (Eishockey)

Nach dem 4:1 in Kaufbeuren starten die Bietigheim Steelers mit Platz 1 in die Playoffs (Best of seven Serie) zur DEB-Meisterschaft. Gegner dort sind die Lausitzer Füchse.

Die Heilbronner Falken beenden die Vorrunde auf dem 7. Platz und müssen somit in den Playoffs gegen den Zweitplatzierten, die Schwenninger Wild Wings, ran.

Samstag, 16.3.2013 (Wasserball)

WAHNSINN!!! 16 Spiele - 16 Siege. Der SSV Esslingen spielt in der Hauptrunde B eine "perfekte Saison". Herzlichen Glückwunsch. In der Qualifikation zur Hauptrunde A geht es nunmehr gegen den Tabellenletzten der Hauptrunde A. Und hier gibt es, wie im vergangenen Jahr, ein Wiedersehen mit dem SC Wedding Berlin. Damals verloren die Esslinger in der Best-of-five-Serie knapp und sehr unglücklich mit 2:3. Los Jungs, dieses Mal haut ihr die Berliner weg.

Gratulation auch dem SV Cannstatt, der in der Hauptrunde A Platz 5 belegt. War eine tolle Saison. Zum Abschluss wurde der Gegner der Esslinger mit 12:5 aus der Halle gefegt. Lieder müssen die Cannstatter, aufgrund einer sehr diskutablen Schiedsrichterleistung beim letzten Spiel in Potsdamm (7:8), in die Qualifikation zur Hauptrunde (hier gegen den SC Neustadt; Tabellenvierter der Hauptrunde B).

Donnerstag, 14.03.2013 (Fußball)

Nachdem der VfB Stuttgart schon das Heimspiel im EL-Achtelfinale gegen Lazio Rom mit 0:2 verloren hatte, setzte es in Rom bei einem Geisterspiel ein 1:3.

Samstag, 9.3.2013 (Faustball)

Alles schon vorbei. 2 klare 0:5 Niederlagen gegen Pfungstatt und Brettdorf bei der DM und der Traum von der Deutschen Meisterschaft ist für den TV Stammheim schon am ersten Tag ausgeträumt. Schade.

Freitag, 8.3.2013 (Handball)

071er-DERBY in der 2. Handballbundesliga. Trotz deutlicher Halbzeitführung (17:14) für den TV Bittenfeld ging auch der Sieg im zweiten 071er-Derby in dieser Saison an die SG BBM Bietigheim. In einer spannenden und intensiven Partie gewannen die Bietigheimer mit 31:30 und sind nunmehr wieder die Nr. 1 in der Region.

Mittwoch, 6.3.2013 (Handball (Damen))

Durch ein 30:29 im Viertelfinale des DHB-Pokals der Damen gegen den VfL Oldenburg qualifizieren sich die Damen von Frisch Auf Göppingen für das Final Four, welches wieder in Göppingen ausgetragen wird. Wir wünschen Euch viel Erfolg.

Mittwoch, 27.2.13 (Eishockey)

Den Titel verteidigt. Die Bietigheim Steelers gewinnen auch das DEB-Pokalfinale gegen die Starbulls aus Rosenheim. DEB-POKALSIEGER 2013 sind die Steelers aus Bietigheim und wir waren dabei :-).

Samstag, 16.2.2013 (Faustball)

Der TV Stammheim ist für die DM qualifiziert. Die Stammheimer gewannen ihr letztes Saisonrundenspiel und beenden diese auf Platz 3. So Jungs, wir drücken Euch die Daumen für die DM. Los, sorgt für die Überraschung und holt den Titel.

Mittwoch, 27.2.13 (Fußball)

Der VfB Stuttgart steht nach einem ungefährdeten 2:0 gegen den VfL Bochum im DfB-Pokalhalbfinale.

Sonntag, 27.1.13 (Eishockey)

Die Heilbronner Falken revanchieren sich für das Pokalaus und gewinnen am Freitag gegen die Bietigheim Steelers mit 4:3 n.V.

Beide 071er Clubs waren am heutigen Sonntag siegreich (Heilbronn 2:0 in Landshut und Bietigheim 9:2 gegen Crimmitschau).

Sonntag, 27.1.13 (Fußball)

Fehlstart in die Rückrunde der 1. Bundesliga für den VfB Stuttgart. Nach der unglücklichen Niederlage gegen den VfL-Wolfsburg vergangenes Wochenende (0:2) verloren die Stuttgarter gegen einfallslose Bayern ebenfalls mit 0:2.

Samstag, 26.1.13 (Faustball)

Leider ging das Heimspiel des TV Stammheims gegen den TSV Pfungstadt erwartungsgemäß mit 2:5 verloren. Noch liegen die Stammheimer auf Platz 3, der die Qualifikation für die DM bedeutet. Allerdings haben die Stammheimer im Vergleich zum direkten Konkurrenten, TV Oberndorf, das schwierigere Restprogramm in den verbleibenden beiden Partien.

Samstag, 26.1.13 (Basketball)

Die Riesen Ludwigsburg geben ein Lebenszeichen im BW-Derby gegen die Walters Tübingen. Die Ludwigsburger gewann in Tübingen mit 68 : 54 und schöpfen im Kampf um den Klassenerhalt neue Hoffnung.

Samstag, 26.1.13 (Fußball)

Die Stuttgarter Kickers holen in Halle mit dem 1:1 einen Punkt gegen den Abstieg, rutschen aber aufgrund der Siege der direkten Konkurrenten nunmehr auf einen Abstiegsplatz.

Dienstag, 22.1.13 (Eishockey)

Im DEB-Halbfinale schlagen die Bietigheim Steelers im 071er-Derby die Heilbronner Falken und stehen somit zum zweiten Mal in Folge im DEB-Finale.

Sonntag, 20.1.13 (Tischtennis)

Der TV Plüderhausen verliert sein Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten aus Herne mit 0:3 und rutscht wieder auf den Abstiegsplatz.

Samstag, 19.1.13 (Wasserball)

Der SV Cannstatt sichert mit einem tollen 9:7-Sieg gegen Bayer 05 Uerdingen die Chancen auf einen direkten Playoff-Startplatz. Platz 5 ist den Cannstattern fast nicht mehr zu nehmen.

Der SSV Esslingen ist weiterhin ungeschlagen und steht auf dem 1. Platz in der Hauptrunde B. 9 Spiele - 9 Siege. Die Chancen der Esslingen in den Playoffs gegen den schwächsten der Gruppe A spielen zu dürfen steigt.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Um unsere 071er-Clubs steht es zum Jahresanfang 2013 wie folgt:

Basketball

Nach dem überraschenden Traumstart der Riesen Ludwigsburg in die Saison 2012/2013 kam der Einbruch. Wie im Vorjahr kämpfen die Ludwigsburger nunmehr um den Klassenerhalt. Aktuell liegen sie auf einem Abstiegsplatz.

Eishockey

Die Bietigheim Steelers grüßen von der Tabellenspitze der 2. Liga und haben gute Chancen für die Playoffs eine gute Ausgangsposition zu haben. Vielleicht klappt es ja auch mit der Meisterschaft.

Bei den Heilbronner Falken läuft es bislang nicht so, wie gewünscht. Aber ein Playoff-Platz sollte es schon noch werden, um den Abstiegskampf zu entgehen.

Beide Teams stehen sich im DEB-Pokalhalbfinale gegenüber. Somit wird mindestens einer unserer 071er-Clubs um den Pokalsieg spielen.

Faustball

Der Ausfall des Schlagmannes und deutschen Nationalspielers Krügerkonnte in der Feldsaison nicht kompensiert werden, so dass der TV Stammheim aus der 1. Liga Süd abgestiegen ist.

Nach der Gesundung seine Schlagmannes ist der TVS wieder eine Größe im Faustball und belegt in der Hallensaison der 1. Liga Süd nach der Vorrunde Platz 3, welcher die Mannschaft für die DM qualifizieren würde.

Fußball

Der VfB Stuttgart tanzt noch auf 3 Veranstaltungen. In der Bundesliga liegt er nach sehr schwachem Start nunmehr nur auf Platz 9. Zu den EL-Plätzen fehlt aber lediglich 1 Punkt. Zur CL sind es 5 Punkte Rückstand. Im DFB-Viertelfinale wartet mit dem Zweitligisten VfL Bochum ein machbarer Gegner. Und in der EL ist das Achtelfinale gegen den Sieger aus der Partie Borussia Mönchengladbach/Lazio Rom in Reichweite, wenn der "machbaren" Gegner KRC Genk (Belgien) geschlagen wird.

Der SV Stuttgarter Kickers steht in der 3. Liga nach einem guten Start nunmehr mit dem Rücken zur Wand. Platz 15 und 1 Punkt Vorsprung vor einem Abstiegsplatz. Aufstiegstrainer Schuster musste gehen und wurde durch den beim SV Sandhausen entlassenen Trainer Dais ersetzt.

Der "kleine" VfB Stuttgart behauptet sich in der 3. Liga und liegt zur Winterpause auf einem sicheren Platz im Mittelfeld (8. Platz).

Die SG Sonnenhof-Großaspach hatte nach einem verpatzten Saisonauftakt zwischenzeitlich bis auf Platz 4 vorgekämpft. Dem Zwischenspurt folgte wieder ein kleiner Einbruch. Aktuell liegen die Großaspacher auf dem 6. Platz und haben 7 Punkte Rückstand auf einem Aufstiegsplatz.

Handball

Frisch Auf Göppingen bleibt auch in dieser Saison hinter den Erwartungen zurück. Platz 10 und eigentlich keine Chancen auf einen internationalen Startplatz. Lediglich im internationalen Vergleich sind die Göppinger stark und weiter im Wettbewerb.

Der TV Bittenfeld liegt nach der Vorrunde auf einem Aufstiegsrang. Nach der durchwachsenen Saison 2011/2012 kam mit den Neuverpflichtungen M. Schweikhardt, Jungwirth und Friedrich neuer Schwung. Vielleicht können wir 2013 den Aufstieg feiern.

Die SG BBM Bietigheim hat sich im oberen Tabellendrittel festgesetzt. Platz 7 und 3 Punkte Rückstand auf den TV Bittenfeld. Auch hier ist noch alles drin.

Die Damen des Frisch Auf Göppingen haben sich in der 1. Liga einen Mittelfeldplatz erkämpft.

In der 2. Liga der Frauen belegt die SG BBM Bietigheim mit 2 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Platz 2 und darf vom Aufstieg träumen. Der TV Nellingen liegt im Mittelfeld auf Platz 9.

Hockey

Der HTC Stuttgarter Kickers spielt in der Hallensaison der 1. Liga Süd um den Klassenerhalt.

Tischtennis

Der TV Plüderhausen kämpft auch in dieser Saison um den Klassenerhalt. Derzeit noch auf Platz 8, knapp über dem Strich. Im DTTB-Pokal sind die Plüderhauserner gegen den Zweitligisten Verlt leider ausgeschieden.

Volleyball

Die Damen der Allianz MTV Stuttgart blieben bislang hinter den Erwartungen zurück. Ziel muss es nunmher sein, sich doch noch auf einen Play-Off-Platz zu schieben. Aus dem Pokal sind die Stuttgarter-Mädels leider ausgeschieden.

Wasserball

Der SV Cannstatt hat sich in der Hauptrunde A behauptet und liegt nach der Vorrunde punktgleich mit WESPO Hannover und SC Uerdingen hinter diesen Clubs auf Platz 5.

In der Hauptrunde B führt der SSV Esslingen ohne Verlustpunkt die Tabelle an. Die Chancen auf den Wiederaufstieg in die Hauptrunde A stehen gut.

 

Im Baseball, American Football, Tennis und im Radball startet die Saison erst wieder im Frühling 2013.